Wir haben einen Hut

Schnipsel
22.11.2017

Wir haben einen Hut

Jon Klassen, NordSüd Verlag, 2017

Danke fürs Rezensionsexemplar.

Als Einstieg singen wir folgendes Lied (mit den passenden Gesten):
Mein Hut der hat drei Ecken,
drei Ecken hat mein Hut.
Und hät der nicht drei Ecken,
dann wär es nicht mein Hut.
Bei jeder Wiederholung wird ein Wort weggelassen. Bei der ersten Wiederholung ist es Hut:
Mein ... der hat drei Ecken,
drei Ecken hat mein ...
Und hät der nicht drei Ecken,
dann wär es nicht mein ...
Bei der nächsten Wiederholung lassen wir zusätzlich das Wort Ecke weg. Anschliessend dann drei und bei der vierten und letzten Wiederholung mein.

Dann erzähle ich die Geschichte:
Zwei Schildkröten finden einen Hut. Ein besonders schönes Exemplar, da sind sich die beiden Freunde einig.

Was jetzt?
Sie müssen den Hut vergesse, alle beide. Doch das ist einfacher gesagt als getan...

Im Anschluss an die Geschichte dürfen die Kinder selber einen Hut basteln. Dazu habe ich Zeitungen in verschiedenen Sprachen besorgt. Aus den Zeitungen falten wir als erstes einen Hut. Anschliessend dürfen ihn die Kinder mit diversem Werkelmaterial verzieren.

Und welche Geschichten erzählen unsere Hüte? Sie sind zum Teil weit gereist und sprechen eine andere Sprache, z.B. japanisch:

Marlies Mertl